Gottesdienst zum Gründonnerstag

Feierabendmal
Kategorie
Gottesdienste
Datum
06.04.2023 18:00
Veranstaltungsort
Gemeindehaus Schwafheim, Schwarzer Weg 15
Wegmann und Koch, gemeinsames Feierabendmahl in Schwafheim

Am Gründonnerstag, dem 6. April, um 18.00 Uhr, laden wir wieder zu einem Feierabendmahl ein. Dieses Mal feiern wir im Gemeindehaus in Schwafheim (Schwarzer Weg 15). Ein Hauskreis aus der Kapellener Gemeinde wird das Abendmahl vorbereiten und wir wünschen uns, dass wir eine bunte Gemeinschaft werden.

Bei diesem Gottesdienst steht das Abendmahl im Mittelpunkt. Es ist nicht nur Teil des Gottesdienstes, sondern es ist der Gottesdienst. Das Feierabendmahl wurde in den 1970er Jahren in Zusammenhang mit dem Kirchentag entwickelt. Es ist die Einladung, in der Hektik unseres Lebens zur Ruhe zu kommen, gemeinsam zu beten und zu hören, aber vor allem zu feiern und zu essen und sich dabei zu begegnen. „Mehr essen beim Abendmahl und mehr beten beim Essen“, so erinnert Dorothee Sölle (1923-2003) an die Besonderheit des Feierabendmahls. Es ist ein Mahl zum Sattwerden und ein Mahl, das unsere Gemeinschaft in Christus verdeutlicht. Wir erleben die Gemeinschaft mit Jesus und untereinander auf besondere Art und Weise. Alle sind herzlich eingeladen an diesem Feierabendmahl „Gäste am Tisch des Herrn“ zu sein.

 
 

Alle Daten

  • 06.04.2023 18:00

Termine allgemein

19
Juni
Seniorenresidenz Belia

19
Juni
Altes Pastorat, Moerser Str. 4

20
Juni
Gemeindehaus Bendmannstraße

21
Juni
Gemeindezentrum, Bendmannstraße 3

21
Juni
Gemeindezentrum, Bendmannstraße 3

23
Juni
Dorfkirche Kapellen

23
Juni
Dorfkirche Schwafheim

24
Juni
Altes Pastorat, Moerser Str. 4

yt icon rgb   Instagram Glyph Gradient RGB   f logo RGB Blue 58   external link 64

Losung und Lehrtext vom 19.06.2024

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Simeon pries Gott und sprach: Meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor den Augen aller Völker bereitet hast, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Verherrlichung deines Volkes Israel.

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine